German
Niederlšndisch
Anmeldung Mitglieder-Bereich

Die Rotary Foundation von Rotary International trägt durch die Förderung konkreter und wirkungsvoller Projekte zur besseren Verständigung und zu freundschaftlichen Beziehungen unter den Völkern verschiedener Staaten bei.

  • PolioPlus: Rotary hat sich verpflichtet, dass die Kinderl√§hmung bis zum Jahre 2005 weltweit ausgerottet wird. Seit 1985 sind zu diesem Zweck √ľber zwei Milliarden Kinder geimpft worden. 1996 wurden in 154 L√§ndern keine neuen F√§lle von Polio gemeldet - verglichen mit 85 L√§ndern zu Beginn des Programms. Rotarier werden bis zum Jahr 2005 zur Ausrottung der Krankheit 500 Millionen US$ ausgeben. Sie bet√§tigen sich auch in "sozialer Mobilisierung", das hei√üt, in der Motivierung der √Ėffentlichkeit und des Privatsektors sowie Tausender von Freiwilligen zum Transport von Impfstoffen und zur Durchf√ľhrung der Immunisierungskampagnen.
  • Rotarys internationales Netzwerk verbindet Menschen in Not mit Clubmitgliedern, die helfen k√∂nnen. Die humanit√§ren Programme der Stiftung finanzieren Gesundheitsvorsorge und ?versorgung, sauberes Wasser, Nahrung, und Ausbildungsprogramme, vor allem in Entwicklungsl√§ndern.
  • Zu den Ausbildungsprogrammen der Rotary Foundation geh√∂ren Stipendien als Teil des weltweit gr√∂√üten Stipendienprogramms auf privater Basis. J√§hrlich werden etwa 1000 Stipendien f√ľr einen Studienaufenthalt im Ausland vergeben. Au√üerdem gibt es Zuwendungen f√ľr Dozenturen in Entwicklungsl√§ndern sowie Studiengruppenaustausche von Fachleuten.
Suchen E-Mail senden Diese Seite drucken Sitemap