German
Niederlšndisch
Anmeldung Mitglieder-Bereich

Der Rotary Club Chicago war weltweit einer der ersten Clubs, die sich voll dem Dienst am Mitmenschen widmen. Er wurde am 23. Februar 1905 durch den Rechtsanwalt Paul Harris zusammen mit drei Gesch√§ftsfreunden, einem Kohlenh√§ndler, einem Bergbauingenieur und einem Kaufmann gegr√ľndet. Harris strebte danach, den freundschaftlichen Geist, der zwischen den Gesch√§ftsleuten in seiner kleinen Heimatstadt geherrscht hatte, wiederzubeleben, und nannte den neuen Club "Rotary", weil sich die Mitglieder abwechselnd (rotierend) in den verschiedenen B√ľros trafen.

Mission

Das Ziel von Rotary ist die Dienstbereitschaft im täglichen Leben. Rotary sucht diesem Ziel auf folgenden Wegen näher zu kommen:

  1. Durch Pflege der Freundschaft als einer Gelegenheit, sich anderen n√ľtzlich zu erweisen.
  2. Durch Anerkennung hoher ethischer Grunds√§tze im Privat- und Berufsleben sowie des Wertes jeder f√ľr die Allgemeinheit n√ľtzlichen T√§tigkeit.
  3. Durch Förderung verantwortungsbewusster privater, geschäftlicher und öffentlicher Betätigung aller Rotarier.
  4. Durch Pflege des guten Willens zur Verst√§ndigung und zum Frieden unter den V√∂lkern durch eine Weltgemeinschaft ber√ľfst√§tiger M√§nner und Frauen, geeint im Ideal des Dienens.

Mitgliedschaft

Rotarier geh√∂ren den verschiedensten Berufsgruppen an, und es wird Wert darauf gelegt, dass in jedem Club ein repr√§sentativer Querschnitt des √∂rtlichen Gesch√§ftslebens vertreten ist. Rotary Clubs treffen sich w√∂chentlich, sind politisch unabh√§ngig und √ľberparteilich und stehen allen Religionen, Kulturen, ethnischen Gruppierungen und Anschauungen offen.

  • Heute gibt es etwa 1,2 Millionen Rotarier in etwa 30000 Rotary Clubs in mehr als 160 L√§ndern der Erde.
  • Frauen wurden erstmals 1987 in Rotary aufgenommen. Heute amtieren etwa 2000 Frauen als Clubpr√§sidentinnen und √ľbernehmen in schnell wachsendem Ma√üe regionale F√ľhrungsaufgaben.
Suchen E-Mail senden Diese Seite drucken Sitemap